Neuigkeiten aus dem Netzwerk

31.05.2022 | Veröffentlichung des Programms für die Jahrestagung des AK Mobilität und Verkehr in München


Vom 29. Juni bis 1. Juli findet die Jahrestagung des AK Mobilität und Verkehr in München statt. Die Tagung wird in Kooperation mit unserem Netzwerk durchgeführt und als besonderes Highlight findet auch in diesem Jahr wieder ein Pegasus-Posterwalk statt. Nach einiger Vorbereitungszeit ist nun das Programm voller spannender Beiträge veröffentlicht worden und ihr könnt es hier herunterladen. Wir freuen uns sehr auf die interessante Tagung in München und hoffen möglichst viele Peganaut*innen vor Ort zu treffen.

27.04.2022 | Call for Papers Pegasus-Jahrestagung


Wir freuen uns sehr, auch dieses Jahr wieder Promovierende, Post-Docs und fortgeschrittene Studierende sowie Planer*innen und Praktiker*innen aller Disziplinen herzlich zur 13. Pegasus-Jahrestagung einzuladen – wenn es die Umstände zulassen endlich auch wieder in Präsenz! Die Tagung findet am 21. und 22. Oktober 2022 in Wuppertal statt.
In diesem Jahr steht der interdisziplinäre Themenbereich „Mobilität & Raum" im Fokus. Wir begrüßen aber auch ausdrücklich Beiträge zu anderen Themen im Bereich Mobilität. Im Mittelpunkt steht wie immer ein zwangloser und lebendiger Austausch zu euren Themen. Einreichungsfrist für eure Beiträge ist der 30. Juni. Mehr zu den Inhalten und Formaten der diesjährigen Tagung, sowie Infos dazu, wie ihr eigene Beiträge einreichen könnt, findet ihr im Call for Papers. Leitet den Call gerne an alle Interessierten in eurem Netzwerk weiter.
Wir freuen uns schon sehr darauf, euch am 21. und 22. Oktober zu sehen!
Die Jahrestagung wird in diesem Jahr organisiert von: Marius Balke, Florian Groß, Marius Hellmund, Jan Kuchhäuser, Patrick Mayregger, Sabrina Puslat, Andre Thiemermann (alle Uni Wuppertal), Michael Pollok (Uni Münster), Konstantin Ponomarev (TU Berlin), Paul Schneider, Alina Wetzchewald (beide Wuppertal Institut)

16.03.2022 | Verstärkung im Sprecherinnen-Team


Wir freuen uns sehr, dass Lisa Ecke uns ab sofort im Team unterstützt! Lisa hat die letzten Monate bereits die Organisation der digitalen Stammtische übernommen und wird dieses nun weiterführen. Lisa studierte Bau- und Umweltingenieurwesen im Bachelor an der Technischen Universität Hamburg (TUHH) sowie Mobilität und Infrastruktur im Master am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Seit 2018 arbeitet sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Verkehrswesen des KIT in Karlsruhe. Lisa betreut dort das Deutsche Mobilitätspanel, eine Längsschnittstudie im Auftrag des Bundesministeriums für Digitales und Verkehr (BMDV) zum Mobilitätsverhalten der deutschen Bevölkerung.

08.03.2022 | Save the Date: 13. Pegasus-Jahrestagung vom 21.-22. Oktober in Wuppertal


Nach zwei erfolgreichen Online-Jahrestagungen planen wir für diesen Herbst wieder eine Präsenz-Veranstaltung. Markiert in eurem Kalender - die 13. Pegasus-Jahrestagung zum Thema "Mobilität und Raum" findet am 21. und 22. Oktober 2022 in Wuppertal statt. Der Call for Papers wird Ende April veröffentlicht. Wir freuen uns auf eure Beiträge und einen interessanten fachlichen und persönlichen Austausch! Bei Fragen steht euch das Orga-Team gerne zur Verfügung. Es besteht in diesem Jahr aus: Marius Balke, Florian Groß, Marius Hellmund, Jan Kuchhäuser, Patrick Mayregger, Sabrina Puslat, Andre Thiemermann (alle Uni Wuppertal), Michael Pollok (Uni Münster), Konstantin Ponomarev (TU Berlin), Paul Schneider und Alina Wetzchewald (beide Wuppertal Institut).

28.01.2022 | Jahrestagung des AK Mobilität und Verkehr in Kooperation mit dem Pegasus-Netzwerk


Nach zweijähriger Pause wird es in diesem Jahr wieder eine Jahrestagung des AK Mobilität und Verkehr der Deutschen Gesellschaft für Geographie (DGfG) geben. Wie bereits in der Vergangenheit mehrfach erfolgreich erprobt, kooperieren wir als Pegasus-Netzwerk auch in diesem Jahr wieder mit dem AK. Die Tagung wird vom 29. Juni bis 1. Juli in Präsenz in München stattfinden. Neben den üblichen Vortrags-Formaten, freuen wir uns explizit auch über Einreichungen zum Pegasus-Posterwalk. Hier findet ihr den aktuellen Call for contributions zum Download . Wir freuen uns auf eure Einreichungen bis zum 21. Februar 2022!

26.01.2022 | Klausurtagung der Pegasus-Sprecherinnen


Geboostert und frisch getestet hat sich das Sprecherinnenteam vom 14. bis 16. Januar 2022 in Niedersachsen zur Klausurtagung getroffen. Bei grauem Himmel und Nieselregen haben wir zunächst einen Blick auf die zurückliegende Entwicklung des Pegasus-Netzwerkes geworfen und noch einmal reflektiert, für welche Werte und Inhalte Pegasus steht. Anschließend haben wir uns der Frage gewidmet, wie die Zukunft von Pegasus aussehen soll, wohin sich das Netzwerk entwickeln könnte und ob wir neue Angebote für die Peganaut*innen schaffen können. Eine der größten und herausforderndsten Fragen aus Sicht der Sprecherinnen ist, ob wir uns künftig - beispielsweise als Verein - institutionalisieren sollten. Eine Antwort darauf zu finden, wird uns in jedem Fall durch das Jahr 2022 begleiten. Darüber hinaus haben wir Ideen gesammelt, wie sich das Netzwerk weiterentwickeln kann - von neuen Veranstaltungsformaten auf der Jahrestagung bis hin zur Podcast-Idee war hier alles dabei. Bleibt also gespannt, wie es mit Pegasus weitergeht. Wenn ihr eigene Ideen habt, mit denen Ihr Euch einbringen wollt, freuen wir uns über eine entsprechende Nachricht!

18.01.2022 | Rückblick auf den Pegasus-Stammtisch


Am Mittwoch vergangener Woche fand der erste Pegasus-Stammtisch im neuen Jahr statt. Im digitalen Raum haben sich zwölf Peganaut*innen getroffen und in entspannter Atmosphäre über verschiedene Themen rund um Mobilität und Verkehr geplaudert. In zwei Runden mit jeweils zwei Breakout-Sessions konnten sich die Teilnehmer*innen nicht nur fachlich austauschen, sondern vor allem auch in gewohnter Pegasus-Manier persönlich kennenlernen. So wurde nicht nur über die Frage diskutiert wie Seeverkehr nachhaltig gestaltet werden kann, sondern auch die witzigsten Kennenlerngeschichten in öffentlichen Verkehrsmitteln ausgetauscht. Ein großes Dankeschön geht an dieser Stelle an Lisa Ecke (Institut für Verkehrswesen am KIT), die unsere Stammtische organisiert. Der nächste digitale Stammtisch findet am 22. Februar 2022 statt und wir freuen uns, wenn ihr dabei seid.