Willkommen bei Pegasus!

Pegasus zu Gast beim AK Verkehr 2019 in Würzburg!
Hier geht’s zum Call for Paper!
Wir freuen uns auf zahlreiche Beiträge zu unserem Poster-Walk!
(Infos dazu gibt es im CfP s.o.)

Die Welt wird immer kleiner und rückt zusammen. Soziale Netzwerke und der globale Austausch wachsen rasant. Unser Aktionsraum wird immer größer, unsere Wege immer komplexer. Neue Technologien und ungeahnte Dynamiken erfordern ständige Anpassung. Mehr unterwegs sein wollen. Mehr unterwegs sein können. Mehr unterwegs sein müssen? Was ist Ursache, was Folge? Was treibt uns an? Warum sind wir immer mobiler? Wie ändern die neuen Möglichkeiten unsere Art zu leben? Welche Folgen hat die grenzenlose Mobilität für die Umwelt, das Klima und die Gesellschaft?

Pegasus hat sich 2008 als unabhängiges Nachwuchsnetzwerk für Mobilitäts- und Verkehrsforschung gegründet.

Die Grundpfeiler dabei lauten:
1.  Open to ALL disciplines that are dealing with mobility & transport,
2. open to science AND practice,
3. open atmosphere (no suits and ties! No show-run!),
4. and finally open to new formats and cooperations!

In 2019 wird Pegasus zusammen mit dem AK Verkehr ein neues Format ausprobieren: Den Pegasus-Poster-Walk! Alle Peganaut*innen sind herzlich eingeladen, ihre Praxisprojekte oder Forschungsarbeiten zu präsentieren und dabei in Austausch sowohl untereinander als auch mit den Mitglieder*innen des AK Verkehr zu kommen.

Obwohl der AK Verkehr der Deutschen Gesellschaft für Geographie zugeordnet ist, ist die disziplinäre Verortung kein Ausschlusskriterium. Ganz im Gegenteil: Wir freuen uns auf zahlreiche Beiträge aus Wissenschaft und Praxis sowie aus unterschiedlichen Themenfeldern und Disziplinen!